Gedankenfrüchte
Gedankenfrüchte

So kalt

 

 

Wolken verdunkeln die Sonne,

der Wind bläst rau.

Eisig ist es geworden.

Innen und außen.

Kerzenschein wärmt mein Herz.

Teeduft streichelt mein Gemüt.

Unter die Decke kriechen,

am liebsten mit dir.

Wünschte, du wärst hier.

 

 

Eine Homepage ist nie "fertig".

Sie ist in ständigem Wandel. So gibt es bei jedem Besuch immer wieder was Neues zu entdecken.

 

Z.B. unter Inspirationen, meine Fotos.

 

 

 

Die Gedichte und Bilder sind mein Eigentum und dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung kopiert werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beate Treutner