Gedankenfrüchte
Gedankenfrüchte

Farbige Geheimbotschaft



Ich würde bis zum "Ursprung" laufen,

um mir Dein goldnes Lachen zu kaufen.

 

Will wieder den blauen Jaspis finden,

einen roten Herzballon dran binden.

 

... das Grün der Bäume wieder seh`n,

beim gelben Raps spazieren geh`n.

 

... orangene Beeren suchen, in Hecken,

Dich in weißer Winterlandschaft necken.

 

... schokobraune Kuchen backen, am Sonntag. 

Deine graue Gedanken verscheuchen, jeden Tag.

 

Diese Farben durchwirbeln mich

und ich fühl mich jämmerlich.

 

Ich muss diese bunten Worte schreiben,

um das Schwarz mir auszutreiben ...

 

Eine Homepage ist nie "fertig".

Sie ist in ständigem Wandel. So gibt es bei jedem Besuch immer wieder was Neues zu entdecken.

 

Z.B. unter Inspirationen, meine Fotos.

 

 

 

Die Gedichte und Bilder sind mein Eigentum und dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung kopiert werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beate Treutner