Gedankenfrüchte
Gedankenfrüchte

Dein Duft

Dein Duft in meinem Kissen

verliert sich...

langsam!

 

Dein Bild

verblasst...

jeden Tag mehr!

 

Doch die Erinnerungen sind lebendig.

Spielen mit mir.

Erheitern mich. 

Quälen mich.

 

Tauchen auf und ab

in den Wogen meiner Träume.

 

Die Vögel trällern ihr Lied,

als wäre nichts gescheh`n.

Die Sonne strahlt unschuldig.

Allein der Wind tröstet mich,

mich dem Streicheln meiner Haut.

 

Eine Homepage ist nie "fertig".

Sie ist in ständigem Wandel. So gibt es bei jedem Besuch immer wieder was Neues zu entdecken.

 

Z.B. unter Inspirationen, meine Fotos.

 

 

 

Die Gedichte und Bilder sind mein Eigentum und dürfen nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung kopiert werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beate Treutner